Accabadora, EPUB eBook

Accabadora EPUB

Click here to see our help pages on reading this eBook on your chosen device. Please note that this eBook is incompatible with Kindle eReaders. Don't forget you'll need Adobe Digital Editions, if you don't already have it.

Share

Description

Eine Geschichte uber Mutter und Tochter, wie sie noch nie erzahlt worden ist.

Ein Roman, in dem das archaische und das moderne Italien aufeinandertreffen. Wie Mutter und Tochter leben Bonaria Urrai und die sechsjährige Maria zusammen.

Die Bewohner des sardischen Dorfes sehen den beiden verwundert nach und tuscheln, wenn sie die Straße hinunterlaufen.

Dabei ist alles ganz einfach: Die alte Schneiderin hat das Mädchen zu sich genommen und zieht es groß, dafür wird Maria sich später um sie kümmern. Als vierte Tochter einer bitterarmen Witwe war Maria daran gewöhnt, »die Letzte« und eine zu viel zu sein.

Nun hat sie ein eigenes Zimmer in dem großen reinlichen Haus Bonarias, wo alle Türen offen stehen und sie jeden Raum betreten darf.

Doch ein Geheimnis umweht die stets schwarz gekleidete, wortkarge Frau, die mitunter nachts, wenn Maria schlafen soll, Besuch erhält und dann das Haus verlässt.

Es scheint, als würde Bonaria in zwei Welten leben.

Das Mädchen spürt, dass sie nicht danach fragen darf.

Erst sehr spät entdeckt sie die ganze Wahrheit. Michela Murgia erzählt in einer schnörkellosen, poetischen Sprache aus einer scheinbar fernen, doch kaum vergangenen Welt.

Von zwei Generationen, zwei Frauenleben, von einem alten, lange verschwiegenen Beruf.

Dieser Roman ist sinnlich, radikal und verblüffend gegenwärtig.

Information

  • Format: EPUB
  • Publisher: Verlag Klaus Wagenbach
  • Publication Date:
  • ISBN: 9783803141682

£8.99

Available to Download